Der Umformprozess von Einschlussfehlern beim EPC-Guss

1 Einschlussfehler in EPC-Gussteilen

 

Einschlussfehler in EPC-Gussteilen sind sehr häufig. Einschlussfehler in EPC-Gussteilen reduzieren die Eigenschaften von Gussteilen oft stark. Gleichzeitig kann es aufgrund der unregelmäßigen Form der Einschlüsse während des Betriebs zu Rissen oder sogar Rissen in Gussteilen kommen. Die Einschlussfehler reduzieren nicht nur die Gusseigenschaften, sondern verbessern auch die lokale Härte des Gussteils aufgrund von Oberflächenfehlern, die leicht zu einer rauen Bearbeitungsoberfläche führen können, die Schnittleistung und Werkzeugschäden beeinträchtigen. Einschlussfehler in EPC-Gussteilen sind im Allgemeinen unregelmäßige Cluster mit ungleichmäßiger Einschlussdichte und Porosität, auch bekannt als Schlackenporosität.

 

1.1 Die Form von Einschlussfehlern in EPC-Gussteile

 

Die Einschlussfehler von EPC-Gussteilen sind Schlacke, Schlackenporosität und Sandeinschlüsse. Die Form der Defekte ist oft unterschiedlich, die Formkante ist unregelmäßig, die Größe ist unterschiedlich, in einer Clusterverteilung sind Schlacke und Schlackenporen im Allgemeinen schwarz und grau, die Farbe ist unterschiedlich. Es befinden sich pulverförmige Substanzen in der Defektgrube oder unregelmäßige Hüttenschlacke in der Metallflüssigkeit oder feste Rückstände aus der Pyrolyse ähnlicher Materialien oder Farbe in unregelmäßige oder regelmäßig hellgraue pulverförmige Substanzen.

 

1.2 Einschlüsse anfällige Teile von verlorenen Formguss

 

Einschlüsse in verlorenen Kokillengussteilen treten leicht auf, und es gibt bestimmte Regeln je nach Gussstruktur, Kokillenbildung, Produktionstechnologie und Bedingungen. Der Grund der Bildung hängt mit dem Rückstandsgehalt im flüssigen Metall, dem Prozess des Unterdruckgießens, dem Fließzustand des flüssigen Metalls und dem Erstarrungsprozess des Gießens zusammen. Bei dünnwandigen Stahlgussteilen mit Hitzebeständigkeit, Verschleißfestigkeit und Korrosionsbeständigkeit treten leicht Porosität oder Schlackenlochfehler auf, hauptsächlich in den mit dem Anguss oder Steigrohr verbundenen Teilen. Teile, die mit dem Gussguss-Füllprozess verbunden sind, fließen lange, halten die Erwärmungszeit länger, Überhitzung des flüssigen Stahls zu Gussmaterial, teilweise schmelzendes Gussmaterial, nehmen mehr Gas in den flüssigen Stahl auf und werden durch Einschluss blockiert Ansammlung, geschmolzener Stahl Abkühlung und Erstarrung Schrumpfung, leicht zu verursachen diese Teile nach dem Abkühlen Erstarrung Formloch, Schrumpfung Porosität, Schlacke gemischte Defekte.

 

2 Füllprozess von verlorenem Druckguss

 

Gussfehler entstehen im Moment des Gussfüll- und Erstarrungsprozesses. Im Allgemeinen beträgt die Füllzeit von kleinen und mittleren Gussteilen nur wenige Sekunden, mehr als zehn Sekunden oder zehn Sekunden, und die Füllzeit von großen Gussteilen ist auch in wenigen Minuten abgeschlossen. Anders als beim gewöhnlichen Hohlraumguss ist die Besonderheit der Formfüllung beim EPC-Guss der Hauptgrund für die Bildung von Einschlussfehlern.

 

2.1 Füllform EPC-Guss

 

Über den Flüssigmetall-Füllprozess des verlorenen Schaumgusses, die Morphologie der Flüssigmetallfüllung, vom Anguss in das Gussstück, nachdem der "Hohlraum" -Metallfächer die vordere Grenze unter der Wirkung der Schwerkraft bildet, die nach unten gerichtete Verformung der Flüssigmetall-Füllgrenze, aber insgesamt Der Trend geht in Richtung weit vom Tor weg, bis „Hohlraum“ gefüllt ist. Die Grenzform des Kontaktes zwischen Flüssigmetall und Form hängt von der Temperatur des Flüssigmetalls, den Eigenschaften des Formmaterials und der Füllgeschwindigkeit ab. Wenn die Temperatur des Flüssigmetalls höher ist, die Formdichte geringer und die Füllgeschwindigkeit höher ist, ist die Gesamtvorschubgeschwindigkeit des Flüssigmetalls höher. Für Aluminiumlegierungen ohne Unterdruckgießen kann die Grenzfläche zwischen flüssigem Metall und Form in vier Modelle unterteilt werden: Kontaktmodus, Abstandsmodus, Kollapsmodus und Beteiligungsmodus.

 

2.2 Turbulente Morphologie und Wandbefestigungswirkung der Flüssigmetallfüllung

 

Beim Herstellungsprozess des verlorenen Formgusses wird die Trockensandform durch Anlegen eines Unterdrucks an die Trockensandform während des Gießprozesses festgezogen, sodass die Form eine ausreichende Festigkeit und Steifigkeit aufweist, um dem Aufprall und dem Auftrieb von flüssigem Metall zu widerstehen, so um die Integrität und Wirksamkeit der Form während des gesamten Gieß- und Erstarrungsprozesses zu gewährleisten und die vollständige Struktur des Gussstücks zu erhalten. Durch den Unterdruck können die Gussteile aus schwarzer Legierung im verlorenen Modus gegossen werden. Die Trockensandform hat eine ausreichende Festigkeit und Steifigkeit, um den Gießprozess ohne Erhöhung der Höhe des Sandkastens ablaufen zu lassen.

 

3 Die Quelle von Einschlüssen in flüssigem Metall

 

Einschluss und Gas in den Flüssigmetallquellen umfassen mehrere Aspekte, wie das Aussehen der Vergasungsrückstände Pyrolyseprodukte und Gas, Flüssigmetallschmelzverfahren von Zellstoff und Gas, und Zellstoff wird durch Oxidation von Flüssigmetalloxid gebildet, es gibt bestimmte Gase bei einer hohen Temperatur der Metallflüssigkeit auflösen, und die Ablagerungen in den abgedichteten Hohlraum usw.

 

4 Möglichkeiten zur Reduzierung von Einschlüssen in verlorenen Druckguss

 

4.1 Reduzieren Sie die ursprünglichen Einschlüsse in flüssigem Metall

 

Die Reduzierung von Einschlüssen in flüssigem Metall vor dem Gießen ist der wichtigste Weg, um Einschlüsse in Stahlgussteilen zu reduzieren. Es gibt viele Möglichkeiten, flüssigen Stahl zu reinigen. Der Metallflüssigkeitsreiniger kann verwendet werden, das heißt, das Schlackesammelmaterial kann verwendet werden. Der Einschluss kleinerer Teilchen kann an den größeren Teilchen des Einschlusses adsorbiert werden, indem man sich auf die Adsorption des Einschlusses verlässt, um größere Einschlussteilchen zu bilden, was vorteilhaft ist, um die dynamischen Bedingungen seines Schwebens zu verbessern.

 

4.2 Es sollten Prozessmaßnahmen ergriffen werden, um die Einschlüsse in der Metallflüssigkeit zu reduzieren und die Entfernung von Einschlüssen zu verstärken

 

(1) Angemessenes Design des Gießsteigsystems: Soweit möglich, weniger als ein Kastengussteil zu verwenden, um die Zeit der Metallflüssigkeit im Gießsystem so weit wie möglich zu reduzieren, dh den Anguss zu reduzieren oder zu beseitigen; Mehrfaches Gießen in einer Box macht das Gießsystem unweigerlich zu lang. Wenn die Metallflüssigkeit durch das Gießsystem strömt, können leicht Turbulenzen und Spritzer im Kanal mit mehreren Biegungen und variablem Querschnitt des Gießsystems erzeugt werden, was die Temperatur der Metallflüssigkeit verringert und zur Sauerstoffanreicherung der Metallflüssigkeit führt. scheuern die Seitenwand des Spatens und verstärkt die ursprünglichen Einschlüsse in der Metallflüssigkeit.

 

(2) Angemessene Reduzierung des Unterdrucks: Unterdruck ist ein wichtiger Grund für die Zunahme von Turbulenzen, die durch die Metallflüssigkeitsfüllung verursacht werden. Erhöhte Turbulenzen führen dazu, dass geschmolzenes Metall das Angusssystem und die „Hohlraum“-Wand wegspült, was zu Spritzern und zur Bildung von Strömungswirbeln führt, die leicht in Einschlüsse und Gase eingebunden werden.

 

4.3 Verhindern, dass Fremdkörper in die Kavität gelangen

 

(1) Aussehen "Hohlraum" und Trockensanddichtung: Das Aussehen des Gießsystems und das Aussehen des Gusses und trockener Sand zwischen der Dichtung ist nicht einfach, Trockensand in den "Hohlraum" zu verursachen, die Versiegelung hängt hauptsächlich von der Beschichtung ab, die Beschichtungsleistung entspricht den Anforderungen , gleichmäßige Dicke, insbesondere im Erscheinungsbild der Innenecke, um zu starke Anhäufungen der Beschichtung durch Rissbildung oder Abfall zu verhindern.

 

(2) Reduzieren Sie die Formklebefugen: zu viele Formklebefugen, die zu einer zu starken Änderung der in der Lücke verwendeten Klebstoffmenge führen, was zu konvexen oder konkaven Klebefugen führt.

 

(3) soweit wie möglich ein gutes Aussehen des schäumenden Formgusses und des Aussehens des Gusssystems zu verwenden: Wenn aufgrund der Produktionscharge nur das Aussehen des Plattenschneidens verwendet werden kann, sollte das Aussehen der Oberfläche bei Bedarf auch ordnungsgemäß behandelt, poliert und gereinigt werden , mit Spachtelmasse zum Glätten lokaler Lücken und Grübchen.

19


Postzeit: 14.09.2021