Forschungsfortschritt Beschichtungen für duktiles Gusseisen EPC-Guss

Sphäroguss hat als eine Art hochfester Gusseisenwerkstoff mit stahlähnlichen Eigenschaften die Vorteile niedriger Herstellungskosten, guter Duktilität, ausgezeichneter Dauerfestigkeit und Verschleißfestigkeit sowie hervorragender mechanischer Eigenschaften  Es wird häufig in Maschinenbetten, Ventilen, Kurbelwellen, Kolben, Zylindern und anderen Teilen von Automobilmotoren verwendet.  Gussform verloren Technologie ist eine Art Technologie ohne Trennfläche,  Das Near-Net-Forming-Verfahren des komplexen Präzisionsgusses ohne Sand wird häufig bei der Herstellung von Stahlguss-, Gusseisen-, Aluminiumlegierungs- und Magnesiumlegierungsteilen verwendet.  Sphäroguss im Lost-Mode, aus  Aufgrund seines hohen Kohlenstoffgehalts, der Graphitausdehnung und anderer Eigenschaften während des Erstarrens, der Faltenbildung der Gussoberfläche, der Lunker und der Porosität werden Ruß und andere Defekte oft durch eine schlechte Beschichtungsleistung verursacht.  Als Ergebnis,  Die Verbesserung der Beschichtungseigenschaften von EPC ist ein wichtiges Glied, um die Gussausbeute sicherzustellen.  

Bei der EPC-Produktion ist die Qualität der Beschichtung sehr wichtig für die Gussqualität.  Die EPC-Beschichtung sollte eine gute Permeabilität, Festigkeit, Sinter- und Schäleigenschaften aufweisen  Wie zum Beispiel Leistung.  Derzeit werden allgemein die Verarbeitungseigenschaften von Beschichtungen, der Wechselwirkungsmechanismus zwischen Beschichtung und EPS-Zersetzungsprodukten, der Einfluss der Beschichtung auf die Gussqualität und die Oberflächenverbundbeschichtung erforscht  Forschung, Verbesserung der Beschichtungszusammensetzung, Additivverhältnis der Beschichtungsleistung, Beschichtungsvorbereitungsprozess.  Von der Herstellung und Verwendung von EPC-Beschichtung sollte die Herstellung von Beschichtungen standardisiert werden  Vorbereitungsprozess, hohe Gussausbeute;  Der Beschichtungsmarkt für verlorene Formen ist chaotisch, die Beschichtungsrezeptur ist komplex und teuer, der Herstellungsprozess ist umständlich und sogar die Rezepturzusammensetzung ist falsch.  Dies beeinflusst nicht nur die Ausbeute beim EPC-Guss, sondern behindert auch die Entwicklung der EPC-Technologie und der Beschichtungsindustrie.  

1 Anforderungen an die Beschichtung von Sphäroguss im EPC-Guss  

Die Gießtemperatur von Sphäroguss beträgt normalerweise 1380 ~ 1480 ° C, etwas niedriger als die von Stahlguss. Die Dichte von Sphäroguss beträgt 7,3 g / cm3, viel höher als die von Magnesium- und Aluminiumlegierung, daher ist die Sphärogussflüssigkeit flüssig  Die Wärme- und Krafteinwirkung auf die Beschichtung beim Füllen ist bedeutender als bei Magnesium- und Aluminiumlegierungen.  Beim Sphäroguss-Verfahren von epc funktioniert die Beschichtung aufgrund des Vakuum-Unterdruckverfahrens  In diesem Zustand muss einerseits die Innenseite der Beschichtung dem dynamischen Druck und dem statischen Druck der Hochtemperatur-Sphäroguss-Flüssigkeit widerstehen, und die Innen- und Außendruckdifferenz der Beschichtung ist groß und die Beschichtung ist einfach wenn die Hochtemperaturfestigkeit nicht ausreicht  Verursachen Sie ein Durchhängen der Gussteiloberfläche oder sogar eine Gussteilverformung.  Sphäroguss zeichnet sich durch hohe Gießtemperatur und schnelle Zersetzung von EPS aus. Gasförmige Produkte machen den Großteil der Zersetzungsprodukte aus, darunter auch eine kleine Menge Flüssigkeit  Staatliche Produkte und Feststoffe.  Zersetzungsprodukte werden in großen Mengen erzeugt und füllen den gesamten Beschichtungshohlraum aus, um zu vermeiden, dass Zersetzungsprodukte die Beschichtung nicht austragen, was zu Sphärogussporen und Falten führt  Die Beschichtung sollte eine gute Luftdurchlässigkeit für das Auftreten von Defekten wie Haut- und Kohlenstoffablagerungen aufweisen.  Der Beschichtungsleistungsindex sollte innerhalb eines vernünftigen Bereichs kontrolliert werden, um die Festigkeit und Durchlässigkeit der Beschichtung zu beeinflussen.  Die Feuerfestigkeit, Sintereigenschaft, Aggregatform und Partikelgröße haben direkten Einfluss auf die Festigkeit und Durchlässigkeit der EPC-Beschichtung.  Bei der Beschichtungsvorbereitung feuerfester Knochen  Besonders wichtig ist die Materialauswahl.  

2 Formulierung und Verfahren der Sphäroguss-Beschichtung für epc  

Feuerfester Zuschlag ist der Hauptbestandteil der Beschichtung. Die Leistungsfähigkeit der Beschichtung hängt eng mit den physikalischen und chemischen Eigenschaften der feuerfesten Zuschlagstoffe zusammen.  Die Verwendung von Suspension verhindert feuerfeste Zuschlagstoffe in der Farbe  Sedimentation, damit die Beschichtung eine gute Thixotropie aufweist.  Während des Gießprozesses muss die Beschichtung einer starken thermischen Einwirkung ausgesetzt werden und der Verbundeinsatz verschiedener Bindemittel gewährleistet die Beschichtungsvorbereitung  Die Beschichtung hat die Fähigkeit, die Festigkeit über einen Temperaturbereich beizubehalten.  Beschichtung von Rohstoffen bis zur Bildung von Beschichtungen zur Vorbereitung, Beschichtung und Trocknung drei Hauptprozesse.  Hochwertige Beschichtung  Material neben einer guten Leistung ist auch seine technologische Leistung sehr wichtig.  

3 Beschichtungseigenschaften von duktiles Gusseisen EPC-Guss  

3.1 Beschichtungsstärke  

Als feuerfeste Beschichtung auf der Oberfläche der Form kann die Beschichtung im verschwindenden Modus mit hoher Festigkeit nicht nur die Festigkeit und Steifigkeit der Form verbessern, sondern kann auch als Metallflüssigkeit und Form verwendet werden  Die wirksame Barriere zwischen dem Sand stellt sicher, dass die Beschichtung dem dynamischen und statischen Druck sowie dem externen Adsorptionsdruck standhält, der durch den Hochtemperatur-Metallflüssigkeitsfüllprozess erzeugt wird, und reduziert das mechanische Anhaften des Sandes am Gussstück.  Die Beschichtungsstärke ist daher ein wichtiger Index, um die Leistung einer Beschichtung zu messen.  

3.2 Studie zur Porosität und Durchlässigkeit von Beschichtungen  

Gießen von geschmolzenem Metall, EPS-Aussehen unter Einwirkung von Hochtemperatur-Schnellvergasungszersetzung, mit der Metallflüssigkeitsfront nach vorne, Zersetzungsprodukten aus dem Hohlraum durch die Beschichtungsentladung, Metallflüssigkeit  Der Austrag von Formfüll- und Zersetzungsprodukten befindet sich im dynamischen Gleichgewicht.  Bei zu geringer Luftdurchlässigkeit der Beschichtung können die Zersetzungsprodukte nicht rechtzeitig aus der Kavität abgeführt werden, was zu Poren- und Kohlenstoffablagerungsfehlern unter der Gusshaut führt  Und so weiter.  Wenn die Luftdurchlässigkeit der Beschichtung zu hoch ist, ist die Formfüllgeschwindigkeit schnell, und es kann leicht zu mechanischem Sandanhaften kommen.  Mit zunehmender Beschichtungsdicke nimmt der Einfluss der Beschichtungsdichte auf die Luftdurchlässigkeit allmählich ab.  Hohe Durchlässigkeit  Die Beschichtung hat einen größeren durchschnittlichen Teilchendurchmesser und eine breitere Teilchengrößenverteilung.  

4 Einfluss der Beschichtung auf Defekte von knollenförmigen Gusseisen  

4.1 Einfluss der Beschichtung auf Faltenbildungsfehler an der Gussoberfläche  

Beim Gießen im verlorenen Modus, wenn das EPS-Erscheinungsbild dem Zersetzungsprozess einer Hochtemperatur-Metallflüssigkeit begegnet, schwimmen die gebildeten flüssigen Zersetzungsprodukte auf der Oberfläche der Metallflüssigkeit oder haften an der Beschichtung, die schwer vollständig zersetzt werden kann.  Wenn das Metall  Wenn die Flüssigkeit abgekühlt und verfestigt wird, unterscheidet sich die Oberflächenspannung des zersetzten Rückstands von der des flüssigen Metalls. Beim Schrumpfen des Gussstücks bilden sich auf der Gusshaut wellen- oder rieselfähige Falten.  

4.2 Auswirkung der Beschichtung auf den Kohlenstoffabscheidungsfehler des Gussteils  

Der Kohlenstoffablagerungsfehler wird durch die große Menge des erzeugten Kohlenstoffs verursacht, der auf der Oberfläche der Beschichtung adsorbiert ist, der nicht aus dem Hohlraum abgegeben werden kann und an der Oberfläche des Gussstücks haftet. Sie spiegelt sich im Gussteil meist als Kohleschicht mit blanker Oberfläche wieder.  Der Gusshohlraum ist mit Ruß usw. gefüllt.  Bei der EPC-Produktion hängen Gussfehler eng mit dem Aussehen des Materials, der Gusszusammensetzung, der Beschichtung und dem Gussverfahren zusammen.  

5 Forschungsrichtung Beschichtungen für Gusseisen mit Sphäroguss  

Gusseisen mit verlorener Form aus Sphäroguss, wegen seiner hohen Gießtemperatur, Schaumaussehen große Gasentwicklung, negativer Verdichtungsguss.  Die Beschichtung von Sphäroguss wird beim Füllen der Form mit geschmolzenem Metall beaufschlagt  Starker Scheuereffekt und interner und externer Druckunterschied, die Beschichtung muss bei hoher Temperatur eine gute Festigkeit aufweisen, um zu verhindern, dass der Metallflüssigkeitsflussprozess die Beschichtung erodiert und den Gießtisch beeinflusst  Die Oberflächenqualität, also die Zusammensetzung und Eigenschaften der feuerfesten Zuschlagstoffe und der Einfluss von Additiven auf die Festigkeit der Beschichtung, werden zum Schlüssel zur Verbesserung der Beschichtungsleistung.  

20 


Postzeit: 05.Nov.-2021